oben 10 der beliebteste Phishing-Betrug von 2021

Die Analytiker von Positive Technologies haben kürzlich einen Bericht veröffentlicht, in dem sie die häufigsten Arten von Phishing-Betrug diskutiert haben 2021 Jahr. Sie sagen, dass mit dem Aufkommen von Remote-Arbeitsmethoden und der COVID-19-Epidemie verschiedene Szenarien zu den beliebtesten Themen gehörten. Scammers tried their hands on whatever is possible in online world nowadays and among them in particular the different online services, Datingwebsites, und Verkauf der gefälschten COVID-19-Zertifikate. Für diejenigen, die Investment-Enthusiasten sind, haben sie auch bestimmte Arten von Betrug entwickelt. Man kann praktisch sagen, dass Betrüger ihre Schemata auf jeden zugeschnitten haben.

Das Jahr war turbulent, Na sicher, während die Welt unterdessen durch die anhaltende Epidemie ging Betrüger keine Zeit damit verschwendet etwas Geld zu verdienen. Diese bestimmten Personen versuchten auf verschiedene Weise, Menschen in ihre Pläne zu locken. Laut der Statistik der durchgeführten Forschung, die Zahl der speziell auf Einzelpersonen gerichteten Betrugsangriffe mit Methoden des Social Engineering stieg an 67% In dem 2020 Jahr bis 83% Im 2021.

Die beliebtesten Phishing-Betrügereien von 2021

Nach den Recherchen von Positive Technologien die beliebtesten Themen von 2021 von den Betrügern ausgenutzt waren die nächsten:

Die Investition in Öl, Gas und Kryptowährung. Mit der Zunahme privater Investitionen schufen Betrüger sogar die Investitionsplattformen, um die gesamten Betrugsoperationen durchzuführen. Sie imitierten auch die Ressourcen berühmter und vertrauenswürdiger Unternehmen. Auf diese Weise führten sie Kampagnen durch, die vorgaben, legitime Investitionsvorschläge anzubieten. Betrüger versprachen im Gegenzug sehr lukrative Gewinnaussichten.

oben 10 der beliebteste Phishing-Betrug von 2021
Natürlich wirst du reich, indem du einem Typen einen bestimmten Geldbetrag schickst

Abonnements für Dienste. Betrüger nutzten die steigende Popularität verschiedener Online-Dienste und schlugen den Menschen unter dem Deckmantel legitimer oder anderer zweifelhafter Dienste verschiedene gefälschte Abonnements vor, die ahnungslose Opfer abonnieren sollten. Einzelpersonen könnten ein Abonnement für Dienste erhalten, die sie nie bestellt haben, oder es könnte sich um ein verschleiertes Abonnement für Dienste handeln, die sie tatsächlich nutzen.

oben 10 der beliebteste Phishing-Betrug von 2021
Gefälschtes Netflix-Abo

Online-Dating. Betrüger nutzten das natürliche Bedürfnis der Menschen nach Kommunikation und betrogen sie mit gefälschten Daten und ähnlichem. Manchmal konnten sie sogar ganze dramatische Geschichten erfinden, um jemanden glauben zu machen, sie seien in Schwierigkeiten und baten die Opfer um Geld, um ihnen zu helfen. Oder umgekehrt, sie gaben zum Beispiel vor, jemand zu sein, der dem Opfer bekannt ist, und führten ein ähnliches Schema durch, nur dass die Leute hier eher geneigt waren, den Betrügern zu glauben, da sie die Person, die die Betrüger verkörperten, tatsächlich kannten. Der Prozentsatz der Erfolgreichen Betrug hier kann besonders hoch sein, da die Online-Kommunikation heutzutage die meiste Zeit der Menschen in Anspruch nimmt und Forscher davon ausgehen, dass sie in absehbarer Zeit nicht annähernd zurückgehen wird.

Reisebetrug. Betrüger machten verschiedene Angebote mit verschiedenen Rabatten und auf den ersten Blick sehr attraktiven Vorschlägen, irgendwo sehr billige Flüge zu kaufen. In solchen Fällen wussten die Opfer nicht immer, wo ihr Reiseziel sein würde. Es hätte Ägypten sein können oder einfach Geldverlust.

oben 10 der beliebteste Phishing-Betrug von 2021
Eine von vielen Postbetrugsvarianten

Postdienst. Hier könnten Opfer über ihre E-Mail gefälschte offizielle und inoffizielle Korrespondenz erhalten. Normalerweise waren es Dienste wie „Überprüfen Sie den Status Ihrer Bestellung“, verschiedene Zahlungsschecks, Mitteilungen über verschiedene Arten von Bestellungen und ähnliches. Zum Beispiel, Potenzial die Opfer gefälschte Bestellbenachrichtigungen erhalten, die sie eigentlich nie gemacht haben. Betrüger achteten jedoch darauf, die spezifischen Betrugsbefehle an bestimmte Opfer zu senden. Wenn sie irgendwie wissen, dass Sie definitiv eine frühere Bestellung bei einem bestimmten Unternehmen aufgegeben haben, erhalten Sie höchstwahrscheinlich eine Betrugs-E-Mail unter dessen Tarnung.

Kundschaft der Banken. In dieser Kategorie, Betrüger haben sich als bekannte und vertrauenswürdige Banken getarnt, um den Opfern verschiedene Dienstleistungen anzubieten oder sie über angebliche Probleme auf den Konten der Opferbanken zu informieren. Außerdem sie “angeboten” irgendeine Art von Boni, zinsgünstige Kredite, usw.

oben 10 der beliebteste Phishing-Betrug von 2021
Beispiel für Bankbetrug

Sportveranstaltungen. Im 2021 Jahr benutzte Betrüger die Themen der Olympischen Spiele in Tokio, Fußball-Europameisterschaft und sie haben bereits begonnen, das Thema der bevorstehenden WM auszunutzen 2022. Die Fans solcher Veranstaltungen und nur diejenigen, die sich dafür interessieren, sollten sich vor dieser besonderen Art von Betrügern hüten.

Premieren von Fernsehserien und Filmen. Experten sagen, dass dies den Betrügern eine der größten „Ernten“ eingebracht hat. Bei den meistbeachteten Premieren, Betrüger tarnten sich in Ordnung als beliebte Streaming-Dienste Fischen jemandes Informationen.

Firmenmailings. Die Untersuchung zeigte, dass die erfolgreichsten betrügerischen E-Mails waren, die als Newsletter mit Aktualisierungen von Sozialpaketen und Bankgebühren getarnt waren, Gehaltsänderungen. Es scheint, dass die Leute nicht lange überlegen, wenn es darum geht, ihre Gehälter selbst mit potenziellen Betrügern zu besprechen.

oben 10 der beliebteste Phishing-Betrug von 2021
Das könnte man leicht glauben, wenn man sich damit auskennt

Aber das Hauptthema des Jahres nannten Forscher COVID-19. Betrüger boten gefälschte QR-Codes und Zertifikate an. Sie führten auch betrügerische Fragebögen zu den Impfungen von Mitarbeitern durch, die angeblich zur legitimen Datenerhebung dienten.

"In 2022, wir erwarten wieder eine große Anzahl von Phishing-Angriffen, vereint unter dem Thema bedeutende Ereignisse, inklusive Massenmailings zur WM oder den Olympischen Winterspielen. Und im Zusammenhang mit der Veröffentlichung eines Prototyps des digitalen Rubels, Angreifer können gefälschte Websites erstellen, die den Kauf von digitaler Währung anbieten. Wir können auch die Entwicklung betrügerischer Systeme mit Social Engineering im Bereich der Investitionen erwarten,“ sagt Ekaterina Kilyusheva, Leiter der Forschungsgruppe des Department of Information Security Analytics of Positive Technologies.

Darüber hinaus prognostizieren Forscher, dass sich Phishing-Betrug in Zukunft zu ausgefeilteren Formen und sogar zum Phishing-as-a-Service-Modell entwickeln könnte. In einem solchen Modell können Betrüger bereits erstellte betrügerische Websites oder bösartige Skripte kaufen. Dies gibt ihnen auch die Möglichkeit, mit anderen Betrügern zusammenzuarbeiten.

So vermeiden Sie Phishing?

Am Ende des Berichts gaben Spezialisten mehrere Empfehlungen, wie man vermeiden kann, mit den oben beschriebenen oder ähnlichen Schemata betrogen zu werden. Und laut ihnen sollten Benutzer immer die tatsächliche Adresse des E-Mail-Absenders überprüfen. Gehen Sie nicht nach verdächtigen Links, wenn diese in einer E-Mail enthalten sind. Bevor Sie irgendwelche Informationen eingeben, vergewissern Sie sich, dass die Site legitim ist. Nur Hotel machen, Ticketbuchungen sowie Abonnements auf vertrauenswürdigen und bekannten Websites. Um eine Infektion mit Schadsoftware zu vermeiden, scannen Sie jede gesendete Datei. Für Unternehmensnetzwerke sollte dies in Sandboxen erfolgen.

Obwohl Betrüger jedes Mal ihre Taktiken ausarbeiten, gibt es einige allgemeine Anzeichen, die Ihnen helfen können, potenzielle Phishing-Angriffe zu erkennen. Oft sahen diese E-Mails aus wie die Korrespondenz der Absender, mit denen Sie zuvor zu tun hatten. Aber ansonsten setzen solche E-Mails in ihren Texten gewisse Legenden fort, die bei näherer Betrachtung auf Phishing hindeuten könnten. Phishing-E-Mails bieten Ihnen möglicherweise einen Gutschein für kostenlose Inhalte oder geben an, dass Sie berechtigt sind, sich für eine staatliche Rückerstattung anzumelden. Sie können eine gefälschte Rechnung enthalten und Sie in anderen Fällen auffordern, eine Zahlung zu leisten. Seien Sie vorsichtig, wenn behauptet wird, dass Sie einige persönliche Informationen bestätigen müssen. Andere Arten von betrügerischen E-Mails enthalten Texte über mutmaßliche verdächtige Aktivitäten oder Anmeldeversuche in einigen Ihrer Konten. Betrüger können Ihnen auch schreiben, dass es Probleme mit einem Konto oder Zahlungsinformationen gibt.

Über Andrew Nail

Cybersicherheitsjournalist aus Montreal, Kanada. Studium der Kommunikationswissenschaften an der Universite de Montreal. Ich war mir nicht sicher, ob ein Journalistenjob das ist, was ich in meinem Leben machen möchte, aber in Verbindung mit technischen Wissenschaften, genau das mache ich gerne. Meine Aufgabe ist es, die aktuellsten Trends in der Welt der Cybersicherheit zu erfassen und Menschen dabei zu helfen, mit Malware umzugehen, die sie auf ihren PCs haben.

überprüfen Sie auch

Entfernen Sie Worldchronicles1.xyz Benachrichtigungen anzeigen

Entfernen Sie Worldchronicles1.xyz Benachrichtigungen anzeigen

Cybersicherheitsspezialisten warnen Benutzer vor einer neuen Bedrohung – Borat RAT. Die neue Malware …

Über Freeadvworld.com Freeadvworld.com-Popups können nicht aus dem Nichts gestartet werden

Über Freeadvworld.com Freeadvworld.com-Popups können nicht aus dem Nichts gestartet werden

Da die IoT-Welt schnell wächst, nehmen sich Cybersicherheitsexperten mehr Zeit, um dies zu untersuchen …

Hinterlasse eine Antwort