UNS. Regierung startet die aktive Kampagne gegen Ransomware

Mehrere amerikanische Zeitungen veröffentlichten kürzlich Artikel über die Regierung des aktuellen amerikanischen Präsidenten, in denen Schritte in Bezug auf das wachsende Ökosystem der Ransomware-Kriminalität gemunkelt wurden. US-Regierungsbeamte äußerten ihre Besorgnis darüber, dass diese besondere Art von Kriminalität eine große Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellt.

Ransomware-Hacker stellen eine Bedrohung für die nationale Sicherheit dar

Die Vorfälle mit Colonial Pipeline und einem der größten Fleischlieferanten machten deutlich, dass die Schritte so schnell wie möglich unternommen werden sollten. Und es stellte sich später heraus, dass einer der Schritte darin besteht, den Kryptowährungsaustausch zu sanktionieren. Die Logik liegt in dem Bemühen, die finanziellen Kanäle für die Durchführung von Cyberkriminalität zu unterbrechen. Solche Kanäle sind der bequemste Weg, Geld von Opfern zu Kriminellen zu überweisen. Da es unmöglich ist, den wahren Besitzer einer bestimmten Krypto-Wallet zu verfolgen, die einzige Möglichkeit besteht darin, ihre Verwendung einzuschränken.

Der ehemalige Staatsanwalt des Justizministeriums, Brandon van Grack, hat einen Tweet veröffentlicht, in dem er seine Meinung zu der Angelegenheit äußerte:

Ransomware wird für die USA zu einem echten Problem. Wie einige Experten schätzen, stieg die Zahl der Angriffe um 4 mal durch die 2019-2021 Zeitraum. Die drastischeren Maßnahmen wurden von den Führern der Cybersicherheitsorganisationen vorgeschlagen. Sie boten an, spezifische Regeln für Unternehmen aufzustellen, die Kryptowährungen für ihre Operationen verwenden.

„Es gibt viele Organisationen, die das Richtige tun wollen,“ Megan Stifel, Global Policy Officer bei der Global Cyber ​​Alliance.

Eine weitere Idee in der Cyberkriminalitätspolitik besteht darin, eine Koalition von Ländern zu bilden, im Gegensatz zu den Ländern, in denen die meisten Cyberkriminalität mit Lösegeld verübt werden. „Die Anstrengung wird herausgefordert,” dieselbe Megan Stiefel, der auch Co-Vorsitzender der Ransomware Task Force war, sagte, "wenn die Vereinigten Staaten das einzige Land sind, das diesen politischen Ansatz verfolgt."

Hacker, die früher unter Beschränkungen gerieten

Vor Beginn der Umsetzung von Sanktionen gegen Geldwechselunternehmen waren es Hacker, die unter Beschränkungen gerieten. Evgeniy Bogachev, der Entwickler der Zeus-Ransomware, wurde auf die Liste des Office of Foreign Assets Control gesetzt (ICH TUE ES) Im 2016. Die amerikanische Regierung kündigte zusätzlich eine $3 Millionenprämie für die Information über den Aufenthaltsort des Hackers. Eine andere Gruppe, die in Russland ansässige Evil Corp war für die Ransomware verantwortlich, die infizierte Banken in mehr als 40 Länder. Der ungefähre Geldbetrag, der von dieser Gruppe gestohlen wurde, beträgt bis zu $100 Million. Die Macher dieser Gruppe, Maxim Yakubets und Igor Turashev, werden vom FBI gesucht. Bundesamt ist bereit zu zahlen $5 Millionen für die Informationen, die zu ihrer Verhaftung geführt haben.

Zeus-Ransomware-Hinweis
Zeus-Ransomware-Hinweis

Inzwischen trägt alles, was bisher in den Medien kursiert, das Etikett „Gerüchte“., die offiziellen Papiere zu zukünftigen Initiativen sind noch nicht veröffentlicht. Eine solche Situation tritt wahrscheinlich auf, weil diese Krypto das Thema von Gesprächen in anderen Regierungsinstitutionen ist. Zum Beispiel, UNS. Die Securities and Exchange Commission arbeitet am formalen Teil der Legalisierung von Kryptowährungen. Diese Regeln werden für Unternehmen sehr wichtig sein und dürfen keine Konflikte mit den angebotenen Beschränkungen für die Nutzung von Kryptowährungen haben. Wir können diese Einschränkungen auch als Teil der Regeln sehen, die die SEC für Kryptowährungen anbieten wird. Niemand kann die Richtung der Kurve des amerikanischen Traums vorhersagen. Die einzige Lösung ist zu warten.

Über Trojan Mörder

Tragen Sie Trojan Killer-Portable auf Ihrem Memory-Stick. Achten Sie darauf, dass Sie in der Lage sind, Ihr PC keine Cyber-Bedrohungen widerstehen zu helfen, wo immer Sie sind.

überprüfen Sie auch

Der größte DDoS-Angriff auf Microsofts Azure

Im August kam es zu einem massiven DDoS-Angriff auf Microsoft Azure, 2021. Der höchste Gipfel in …

Microsoft behebt Zero-Day-Sicherheitslücke, die von chinesischen Spionen ausgenutzt wird

Microsoft behebt Zero-Day-Sicherheitslücke, die von chinesischen Spionen ausgenutzt wird

Microsoft behebt Zero-Day-Sicherheitslücke, die Berichten zufolge von chinesischen Spionen ausgenutzt wurde. Der Patch-Plan des Unternehmens für Oktober …

Hinterlasse eine Antwort